Was mache ich im Juli im Garten?

Nutzgärtner sind im Juli voll ausgelastet: Ob Ernte, Aussaat oder Pflege – im Juli stehen im Obst- und Gemüsegarten viele Gartenarbeiten an. Im Ziergarten steht im Juli vor allem die Bewässerung im Vordergrund, denn dank der immer heißeren Sommer reicht der Niederschlag meist längst nicht mehr aus.

Obst- und Gemüsegarten:

  • Obst und Gemüse ernten
  • (Winter-) Gemüse aussäen, ggf. noch mal Stangenbohnen aussäen
  • Beerensträucher mulchen
  • Beerensträucher vermehren
  • Kräuter ernten, trocknen und vermehren
  • Gemüsebeete hacken
  • Bei großer Trockenheit Obstbäume, insbesondere junge Obstbäume, mit mind, 60L Wasser/Woche wässern

Ziergarten:

  • Verblühte Stauden schneiden
  • Rosen zum letzten Mal düngen
  • Frisch gepflanzte Bodendecker vermehren
  • Rasen regelmäßig wässern
  • Sommerblühende Zwiebel- und Knollenpflanzen düngen
  • Gartenteich pflegen