Komposthaufen umschichten – Unser Tipp

Ist das Wetter trocken, dann schnappen Sie sich eine Grabegabel und schichten Sie Ihren Kompost um! Das hat gleich mehrere Vorteile. Unter anderem wird er besser durchlüftet, es wird Fäulnis vorgebeugt und der Kompost wird gut durchgemischt, sodass sich alle Komponenten gleichmäßig zersetzen.

Unser Tipp dazu:
Verwenden Sie beim Umsetzen am besten ein großes Sieb. Lehnen Sie dieses an den Kompost oder eine Schubkarre und werfen Sie dann das Kompostgut spatenweise darauf. Was durch das Sieb fällt, ist dann fertige Komposterde, die Sie direkt verwenden können. Was im Sieb hängen bleibt, kommt wieder auf den Kompost, damit es weiter verrotten kann.