Boden im Gemüsegarten jetzt auflockern

Im zeitigen Frühjahr ist es wichtig, dass Sie die oberste Bodenschicht im Gemüsegarten gut lockern. Allerdings können Sie den Boden erst bearbeiten, wenn er trocken und warm geworden ist. Zu nasse, vielleicht sogar noch angefrorene Beete sollten Sie immer erst abtrocknen lassen. Solange die Erde also noch an Ihren Gummistiefeln kleben bleibt und nicht krümelig ist, sollten Sie den Boden nicht bearbeiten.

Sobald die Beete dann abgetrocknet sind, sollten Sie diese durchharken und von Unkraut befreien. Am Schluss den Boden dann wieder glatt rechen.

⇒ Kleiner Tipp:
Wenn Sie möchten, dann können Sie jetzt auch schon etwas Kompost in den Boden einarbeiten.