Burbach – Bremen – Buxtehude

Gartenbauverein besuchte die Apfelernte im Alten Land

Burbach. Die Mehrtagesfahrt des Obst- und Gartenbauverein Burbach führte die Teilnehmer in diesem Jahr vom  zur Apfelernte ins Alte Land. Nach einem kurzen Abstecher zur Einkehr und Besichtigung in Bremen ging es weiter nach Buxtehude im Alten Land. Von dort aus wurden dann in den nächsten Tagen Hamburg und Stade erkundet. Neben Hafen- und Stadtrundfahrt durfte natürlich auch ein Reeperbahnbesuch in Hamburg nicht fehlen. Tags darauf stand ein geführter Stadtrundgang in Stade und anschließend der Besuch des Apfelfestes in Steinkirchen mit seinem legendärem Kuchenbuffet auf dem Programm. Bevor es dann wieder Richtung Siegerland ging, wurde noch ein Zwischenstopp auf einem Obsthof in Jork eingelegt, hier erfuhren die Teilnehmer eindrucksvoll wie es funktioniert das die nun geernteten Äpfel immer noch knackfrisch im nächsten Jahr gekauft werden können. Nach einer Rundfahrt durch die Apfelplantage mit dem hauseigenen Apfelexpress und anschließendem Mittagsimbiss mit der einmaligen „Borsteler“ Apfelsuppe ging dann auch diese schöne Fahrt leider zu Ende.

Die Reise nochmal in Links zusammengefasst: